CES: Samsung zeigt neue Fernseher mit LED-Technik

CES Die aktuelle Wirtschaftskrise reißt immer mehr Branchen mit sich und sorgt dort für sinkende Absatzzahlen und Verluste bei den Unternehmen. Samsung möchte diesem Trend nun mit neuen Geräten entgegenwirken. Wie das Unternehmen im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) erklärte, habe man sich für das laufende Jahr das Ziel gesteckt, trotz weltweiter Absatzschwäche mehr LCD-Fernsehgeräte zu verkaufen als im vergangenen Jahr. Dabei sollen auch neue Geräte mit LED-Technik helfen, heißt es.

Im Vergleich mit herkömmlichen Flachbildfernsehern sollen die neuen Geräte mit LED-Technik, die im Rahmen der CES vorgestellt wurden, bis zu 40 Prozent weniger Strom verbrauchen, heißt es. LED-Fernseher sollen noch in diesem Jahr für den Massenmarkt bereitgestellt werden, kündigte das Unternehmen an.

Zwar ist davon auszugehen, dass die LED-TVs zu ihrem Marktstart noch recht teuer sein werden, auf lange Sicht strebt Samsung jedoch Preise von deutlich unter 2.000 Euro pro Gerät an. Mit rund zwei Millionen verkauften LCD-Geräten im vergangenen Jahr, war Samsung eigenen Angaben zufolgen der Marktführer in diesem Segment.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren48
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden