CES: SanDisk und Sony planen Memory Stick mit 2 TB

CES Gemeinsam mit dem Flashspeicher-Spezialisten SanDisk will Sony die Kapazität des Speicherkartenformats Memory Stick deutlich vergrößern. Bis zu 2 Terabyte an Daten sollen die Speicherkarten künftig fassen können. Das neue Format, welches die Bezeichnung "Expanded format for Memory Stick PRO" trägt, erweitert die Kapazität der Memory Stick Pro-Reihe von derzeit maximal 32 Gigabyte auf bis zu zwei Terabyte, erklärten die beiden Unternehmen im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES). Mit dem "Memory Stick HG Micro" hat man zudem eine Erweiterung des Memory Stick Micro angekündigt.

Im Vergleich zum aktuellen Memory Stick Micro soll das neue Format eine deutlich höhere Datentransferrate erreichen. Die Daten werden mit bis zu 60 MByte/s übertragen, was beim Einsatz des parallelen 8-Bit-Interface eine maximale Transferrate von 480 MBit/s ergibt. Aktuelle Modelle erreichen maximal 160 MBit/s.

Seit der Markteinführung des Memory Stick-Formats im September 1998 konnten Sony und SanDisk weltweit fast 500 Millionen Einheiten der Speicherkarten absetzen. "Beide Unternehmen konnten mit dem Memory Stick in der Vergangenheit große Erfolge verbuchen und wir sind uns sicher, dass die Verkaufszahlen durch die Erweiterung der Formate weiter steigen", erklärte Yoram Cedar, Executive Vice President der OEM-Sparte bei SanDisk.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Original Amazon-Preis
371,31
Im Preisvergleich ab
349,00
Blitzangebot-Preis
309,00
Ersparnis zu Amazon 17% oder 62,31

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden