CES: Weltweit kleinster Vista-PC mit OLED-Screen

CES OQO, ein Hersteller von Handheld-Computern, hat auf der Messe CES in Las Vegas sein neues "Model 2+" vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Mobile Internet Device (MID), das mit Windows Vista betrieben wird. Die Bedienung des Gerätes erfolgt über einen 5 Zoll großen OLED-Screen mit einer berührungsempfindlichen Oberfläche. Für die nötige Rechenleistung soll ein Atom-Prozessor von Intel mit einer Taktfrequenz von 1,86 Gigahertz sorgen, teilte das Unternehmen mit.


Die CPU arbeitet mit einem US15W-Systemcontroller von Intel zusammen, der auch 3D-Grafikberechnungen unterstützt. Support für DirectX 9 und H.264-Videos ist ebenfalls Hardware-seitig integriert. Unterstützt wird dies durch 2 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Datenverbindungen können über das Mobilfunknetz aufgebaut werden. Dafür sorgt der Gobi-Chip von Qualcomm. Dieser unterstützt sowohl UMTS/HSPA als auch das in den USA und Asien relativ verbreitete CDMA2000. Über einen HDMI-Ausgang lassen sich Videos auch auf einem Fernseher mit 1.920 x 1.200 Pixeln Auflösung abspielen.

Ausklappbar ist eine QWERTY-Tastatur, die um einen Nummernblock und einen kleinen Trackball ergänzt wurde. Mit dem Standard-Akku soll das Gerät 3,5 Stunden nutzbar sein, ein Stromspeicher mit doppelter Kapazität kann separat zugekauft werden. Der Preis liegt bei 999 Dollar.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden