ASUS: Eee-Phone kommt im März in den Handel

Handys & Smartphones Der Computer-Hersteller ASUS wird seine Eee-Produktreihe um ein preiswertes Handy ergänzen. Das Gerät soll im März auf den Markt kommen, berichtet die chinesischsprachige 'Economic Daily News'. Das Mobiltelefon werde im Rahmen einer veränderten Produktstrategie angeboten, zitiert das Blatt den ASUS-Aufsichtsratsvorsitzenden Jonney Shih. Man wolle in der nächsten Zeit verstärkt Geräte anbieten, die sich an potenzielle Kunden richten, deren Kaufkraft durch die Weltwirtschaftskrise eingeschränkt ist.

Ursprünglich sollte das Handy bereits im letzten Jahr auf den Markt kommen. Letztlich wurde das Vorhaben aber auf Anfang 2009 verschoben. Welche Gründe dazu führten, sagte Shih allerdings nicht. Auch die Spezifikationen werden erst später bekannt gegeben.

ASUS' bekanntestes Produkt der Serie ist das Netbook EeePC. Aber auch preiswerte Desktop-Rechner, in denen der Atom-Prozessor von Intel zum Einsatz kommt, sind erhältlich.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden