Mini 2140: HP hat Netbook gründlich überarbeitet

Notebook Der Computer-Konzern Hewlett Packard hat sein Netbook "Mini 2100" deutlich überarbeitet. Beim neuen "Mini 2140" verzichtet man auf den bisher genutzten VIA-Prozessor C7-M und ersetzt diesen durch einen Atom von Intel. Wie in vielen anderen Netbooks wird der Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,6 Gigahertz eingesetzt. Der Hersteller verspricht sich davon eine längere Akkulaufzeit und weniger Abwärmeprobleme, nachdem das letzte Modell bei großer Beanspruchung häufig heiß wurde.


Auch beim Formfaktor gibt es eine wesentliche Änderung: Hewlett Packard konstruierte das Netbook nun um ein 10-Zoll-Display. Dessen Auflösung reduziert sich auf Wunsch von 1.366 x 768 Pixeln auf 1.024 x 576 Pixel. Das bringt den Angaben zufolge Vorteile beim Preis als auch bei der Beanspruchung des Grafikchips.

Beibehalten wird allerdings das Aluminium-Design. In dem Gehäuse findet man nun eine 160-Gigabyte-Festplatte, die wahlweise mit 5.400 oder 7.200 Umdrehungen pro Minute arbeitet. Optional kann der Rechner auch mit einer 80 Gigabyte fassenden SSD erworben werden.

Für den Anschluss zusätzlicher Hardware steht dem Nutzer ein ExpressCard/54-Slot zur Verfügung. Hewlett Packard bietet außerdem eine breite Palette an Betriebssystem-Optionen. So ist der Rechner mit Windows XP Home oder Professional, Suse Linux, FreeDOS sowie Windows Vista Home Basic oder Premium zu haben. Das Gerät ist noch im Januar ab 499 Dollar erhältlich.

WinFuture Preisvergleich: Netbooks
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden