CES: Erste Geräte mit USB 3.0 werden gezeigt

Peripherie & Multimedia Auf der Unterhaltungselektronikmesse CES werden die ersten Geräte gezeigt, die auf dem neuen Standard USB 3.0 basieren. Sie werden gemeinsam vom Festplattenhersteller Seagate und vom Chiphersteller Symwave präsentiert. Anhand einer "FreeAgent" getauften externen Festplatten wollen die beiden Unternehmen die Geschwindigkeitsvorteile von USB 3.0 verdeutlichen. Dabei kommen die Chips von Symwave zum Einsatz. Man betonte,dass es sich um eine praxisnahe Demonstration handelt.

Erst im November 2008 wurden die Spezifikationen für USB 3.0 veröffentlicht. Im Vergleich zu USB 2.0 mit einem maximalen Datendurchsatz von rund 35 Megabyte pro Sekunde schafft es USB 3.0 auf rund 300 Megabyte. Die Entwickler achteten darauf, dass die beiden Standards kompatibel bleiben, vereinzelt kann es jedoch zu Problemen kommen.

Der flache Stecker vom Typ A, der an die Buchsen vom Rechner oder Laptop passt, bleibt äußerlich unverändert. Nur im hinteren Bereich findet man Veränderungen in Form von vier zusätzlichen Anschlüssen. Mit USB 3.0 wird es also wichtig sein, den Stecker vollständig in die Buchse zu stecken, ansonsten wird das Gerät nur als USB-2.0-kompatibel erkannt.

Die beiden anderen Stecker, Typ B und Mini-USB, werden größer ausfallen. Allerdings wurden sie so konstruiert, dass die alten Stecker in sie hinein passen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren49
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:35 Uhr DBPOWER BE-1000 On-Ear Funkkopfhörer Stereo Mit Eingebautem Mikrofon für PCs, Smartphones und TVs, Bis Zu 15 Stunden Spielzeit und Ultraleicht (183g)
DBPOWER BE-1000 On-Ear Funkkopfhörer Stereo Mit Eingebautem Mikrofon für PCs, Smartphones und TVs, Bis Zu 15 Stunden Spielzeit und Ultraleicht (183g)
Original Amazon-Preis
36,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
25,99
Ersparnis zu Amazon 30% oder 11
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden