Britische Bank setzt im Service auf Microsoft Surface

Peripherie & Multimedia Microsofts Multitouch-Tisch "Surface" wird in Kürze auch in Banken zu finden sein. Der Finanzdienst Finextra meldet, dass die britische Barclays Bank Surface testet und zur Kundenberatung einsetzen will. In einer mit der neuesten Technologie ausgerüsteten Filiale am Londoner Picadilly Circus erprobt Barclays derzeit das in Großbritannien bisher einzigartige Konzept der "Bank als Marke". Microsofts Surface soll dort primär den Premium-Kunden des Unternehmens als neuer Weg des Informationsabrufs angeboten werden.

Mit einfachen Gesten und Berührungen soll der Kunde sich über sein Premium-Konto informieren können. Bei der Ideensuche für seine Flagship-Filiale hat sich Barclays nach eigenen Angaben von den Konzepten bekannter Einzelhandelsmarken wie Apple und Nike orientiert.

Microsoft Surface ist eine Art Tisch mit einem berührungsempfindlichen Display als Oberfläche. Das auf Windows Vista und spezieller Zusatzsoftware basierende System erkennt Eingaben mit Hilfe von Infrarot-Kameras. Surface liefert die Grundlage für die Multitouch-Bedienung von Windows 7.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Philips 246V5LDSB/00 61 cm (24 Zoll) Monitor (VGA, DVI, HDMI, 1920 x 1080, 60 Hz, 1ms)
Philips 246V5LDSB/00 61 cm (24 Zoll) Monitor (VGA, DVI, HDMI, 1920 x 1080, 60 Hz, 1ms)
Original Amazon-Preis
161,94
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
129,00
Ersparnis zu Amazon 20% oder 32,94
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden