CES: Samsung stellt dünnsten LCD-Fernseher vor

Fernseher & Beamer Der südkoreanische Hardware-Hersteller Samsung wird auf der Unterhaltungselektronikmesse CES seinen bisher flachsten Fernseher auf Basis eines LCD-Panels zeigen. Das Display des "Luxia LED TV" ist nach Angaben des Unternehmens lediglich 6,5 Millimeter dick. Verfügbar ist es mit Bilddiagonalen von 40 bis 55 Zoll. Das Panel arbeitet mit Samsungs "Motion Plus"-Technologie und bietet so eine Frequenz von 240 Hertz.


Samsung stattet den Fernseher mit einem LED-Rücklicht aus. Dadurch soll ein helleres Bild bei einem geringeren Stromverbrauch gewährleistet werden. Die Auflösung liegt im hochauflösenden Bereich. Genaue technische Daten will der Hersteller am Donnerstag veröffentlichen.

Samsung wird die Messe dem Vernehmen nach insgesamt nutzen, um seine Palette an LCD-Fernsehern weitgehend mit neuen Produkten auszustatten. Die Geräte sollen allesamt noch in der ersten Jahreshälfte auf den Markt kommen. Mit ihnen führt Samsung auch den neuen Internet@TV-Service ein, der auf den Yahoo-Widgets basiert und somit einen leichten Zugriff auf verschiedene Webservices bietet.

WinFuture Preisvergleich: LCD-Fernseher
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden