Nokia will Markt für Touchscreen-Handys erobern

Handys & Smartphones Der finnische Handy-Hersteller Nokia will im laufenden Jahr den Markt für Touchscreen-Handys erobern. Dies erklärte Olli-Pekka Kallasvuo, Chef von Nokia, im Gespräch mit der Wirtschaftszeitung Financial Times. Um das ehrgeizige Ziel zu erreichen, plant das Unternehmen in diesem Jahr zahlreiche neue Mobiltelefone mit berührungsempfindlichem Display auf den Markt zu bringen. Bislang hat man mit dem Nokia 7710 und dem 5800 XpressMusic erst zwei Touchscreen-Handys veröffentlicht.

Eigenen Angaben zufolge arbeitet man bereits seit geraumer Zeit an einer eigenen Touchscreen-Technologie, die man für die unterschiedlichsten Gerätetypen verwenden will. Dies sei auch der Grund, weshalb man in Kauf genommen habe, nicht der erste Anbieter eines Touchscreen-Handys zu sein.

Für 2009 ist bislang mit dem N97 nur ein weiteres Touchscreen-Handy von Nokia angekündigt. Carolina Milanesi, Analystin bei Gartner ist sich jedoch sicher, dass man spätestens im zweiten Halbjahr 2009 eine ganze Reihe neuer Geräte mit Touchscreen auf den Markt bringen wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren79
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
AudioAffairs TV-Soundstand mit Bluetooth & integriertem Subwoofer
Original Amazon-Preis
109,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
89,95
Ersparnis zu Amazon 18% oder 20

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden