Lange Haft wegen gefälschter Microsoft-Produkte

Recht, Politik & EU Ein chinesisches Gericht hat elf Personen verurteilt, die gefälschte Microsoft-Produkte hergestellt und vertrieben haben. Einige erhielten lange Haftstrafen. Nach Angaben Microsofts hatten die Produkte einen Marktwert von insgesamt rund 2 Milliarden Dollar. Dadurch wog das Vergehen nach Ansicht des Gerichtes besonders schwer. Einige der verurteilten müssen deshalb für über sechs Jahre hinter Gitter.

Das ist die schwerste Strafe die ein chinesisches Gericht je wegen Software-Piraterie verhängte. Die elf Täter sollen allerdings auch dem derzeit größten Ring von Produktfälschern im Software-Bereich vorgestanden haben.

Die Verhaftung erfolgte bereits im Jahr 2007. Dabei arbeitete die US-Bundespolizei mit den chinesischen Behörden zusammen. Während der Ermittlungen stellte sich heraus, dass die gefälschten Produkte in insgesamt 36 Ländern gehandelt wurden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Samsung Galaxy Tab S3, AKG On-Ear Kopfhörer + Samsung CashBack Aktion
Samsung Galaxy Tab S3, AKG On-Ear Kopfhörer + Samsung CashBack Aktion
Original Amazon-Preis
699,00
Im Preisvergleich ab
572,19
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden