Dual Core-Nano von VIA offenbar doch schon 2009

Prozessoren Die ersten Nano-Prozessoren von VIA Technologies mit zwei Kernen könnten doch bereits im Jahr 2009 auf den Markt kommen. Das geht aus einem Bericht des chinesischsprachigen Magazins 'HKEPC' hervor. Mit der CPU soll es dem Hersteller endlich gelingen, einen signifikanten Anteil am Netbook-Markt zu erobern, der derzeit noch von Intels Atom-Prozessor dominiert wird. Das Magazin nannte dafür auch bereit erste technische Spezifikationen des neuen Chips.

Demnach wird der Prozessor entweder in den Werken Fujitsus in einer 45-Nanometer- oder bei TSMC in einer 40-Nanometer-Architektur hergestellt. Er soll außerdem mit dem SSE4-Befehlssatz ausgestattet sein, der Multimedia-Anwendungen beschleunigt.

Hersteller sollen weiterhin die aktuellen Motherboards verwenden können, wenn sie den Dual Core-Chip einsetzen wollen. Das Magazin will erfahren haben, dass erste Samples des neuen Produkts bereits in der zweiten Jahreshälfte 2009 an Produzenten von Netbooks ausgeliefert werden. Zuletzt war von einer Markteinführung für 2010 die Rede.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
Original Amazon-Preis
12,75
Im Preisvergleich ab
4,25
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden