Nintendo dominiert mit Wii die Weihnachtsverkäufe

Nintendo Konsolen Nintendo hat mit seiner Spielkonsole auch in diesem Jahr das Weihnachtsgeschäft dominiert. In der Vorweihnachtszeit konnte das japanische Unternehmen laut 'CDFreaks.com' mehr als eine Million Konsolen in den USA absetzen. Die beiden Konkurrenten Microsoft und Sony konnten mit 535,806 Xbox 360- und 239,576 PlayStation 3-Konsolen deutlich weniger Konsolen absetzen. Auch beim Online-Einzelhändler Amazon.com zählte die Wii in diesem Jahr wieder zu den beliebtesten Bestellungen in der Weihnachtszeit.

Nicht nur in den Vereinigten Staaten, sondern auch in weiteren Regionen der Welt gehörten Spielkonsolen, allen voran die Wii von Nintendo, zu den Kassenschlagern im Weihnachtsgeschäft. In Japan konnte Nintendo allein zwischen dem 15. und 21. Dezember 131.000 Wii-Konsolen absetzen. Sony kam mit seiner PS3 auf 39.100 Einheiten und Microsoft verkaufte 12.900 Xbox 360-Konsolen.

Auch für das kommende Jahr rechnet Nintendo mit weiter steigenden Verkaufszahlen. Wie wir bereits am gestrigen Sonntag berichtet haben, hat Nintendo hierzu nicht nur seine Bestellungen beim Komponenten-Hersteller InvenSense erhöht, sondern auch zusätzliche Gyroskope für den WiiMote-Adapter 'Wii Motion Plus' in Auftrag gegeben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Original Amazon-Preis
13,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
5,00
Ersparnis zu Amazon 64% oder 8,99
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden