Nintendo arbeitet an Video-Service für die Wii

Nintendo Konsolen Nintendo arbeitet derzeit an der Umsetzung eines Video-Angebotes für seine Spielekonsole Wii. In Japan soll dieser zuerst im kommenden Jahr zur Verfügung gestellt werden. Das Unternehmen kooperiert dabei mit Dentsu, Japans größtem Werbevermarkter. Gemeinsam will man einen vollständig eigenständigen Kanal für die Spielekonsole entwickeln, der sich von herkömmlichen Services, über die bestehende Filme und TV-Serien abgerufen werden können, unterscheidet, teilte Dentsu mit.

Einige der Inhalte sollen frei für alle Wii-Nutzer bereitgestellt und durch Werbung finanziert werden, andere gibt es nur gegen eine zusätzliche Gebühr, hieß es. Nach dem Start in Japan will man das Angebot auch international ausbauen, konkrete Zeitpläne gibt es hierfür nach Angaben der Partner aber noch nicht.

Zu den konkreten Inhalten, die man zeigen will, wurden ebenfalls noch keine Informationen veröffentlicht. In der japanischen Presse hieß es allerdings, dass zumindest in dem dortigen Angebot Cartoons neben anderen Entertainment-Produktionen einen Schwerpunkt bilden sollen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr Microsoft Lumia 640 XL Single-SIM Smartphone (5,7 Zoll (14,5 cm) Touch-Display, 8 GB Speicher, Windows 8.1)
Microsoft Lumia 640 XL Single-SIM Smartphone (5,7 Zoll (14,5 cm) Touch-Display, 8 GB Speicher, Windows 8.1)
Original Amazon-Preis
109,94
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
92,60
Ersparnis zu Amazon 16% oder 17,34
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden