Microsoft: Live Search büßt weiter Marktanteile ein

Wirtschaft & Firmen Für Microsoft läuft es im Suchmaschinengeschäft alles andere als gut. Wie aus aktuellen Zahlen der Marktforscher von 'ComScore' hervorgeht, ist der Marktanteil der Microsoft-Suche in den USA auf einen neuen Tiefstand gesunken. Während der Marktanteil von Microsoft im November von 8,5 auf enttäuschende 8,3 Prozent abgesunken ist, konnte Marktführer Google seine Vorherrschaft unter den Suchmaschinen verteidigen und den Marktanteil von 63,1 auf 63,5 Prozent steigern. Auch Yahoo musste leichte Einbußen hinnehmen.

Der Marktanteil der Yahoo-Suche gab im November um 0,1 Prozent auf 20,4 Prozent nach. Damit bietet das Unternehmen, hinter Google die zweitgrößte Suchmaschine in den Vereinigten Staaten. Aufgrund der neuerlichen Einbußen bei Microsoft werden wieder Stimmen laut, dass das Unternehmen die Suchsparte von Yahoo kaufen soll.

Mit einem gemeinsamen Marktanteil von knapp 30 Prozent könnten die Yahoo-Suche und Microsofts Live Search wieder zu Google aufschließen. Was eine Übernahme der Yahoo-Suchsparte durch Microsoft angeht, gab es zuletzt widersprüchliche Aussagen.

Hatte Microsoft noch im November verlauten lassen, dass man kein Interesse an einem Kauf der Yahoo-Suchsparte habe, erklärte Microsoft-Chef Steve Ballmer Anfang Dezember, dass ein entsprechender Deal mit dem Internet-Dienstleister noch vor Ende des Jahres abgeschlossen werden könnte.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden