Windows XP: System-Builder können bis Juni ordern

Windows XP System-Builder können Windows XP trotz des Bestellstopps Ende Januar noch bis Anfang Juni 2009 geliefert bekommen. Dies ist über ein flexibles Ordersystem möglich, bestätigte Microsoft gegenüber dem Branchendienst CRN. System-Builder, also Microsoft-Partner die PCs mit vorinstalliertem Windows XP vertreiben, können das "alte" Betriebssystem nur noch bis zu 31. Januar 2009 bestellen. Microsoft bietet ihnen jedoch die Möglichkeit, sich die Lizenzen zeitversetzt liefern zu lassen. Der letzte Termin hierfür ist der 30. Mai 2009.

Die Fertiger sind durch diese Möglichkeit flexibler und können nach und nach weitere Lizenzen liefern lassen. Sie sind nun außerdem nicht gezwungen, große Mengen zu bestellen und diese dann über längere Zeit zu lagern.

Die Möglichkeit, XP noch bis Ende Mai 2009 liefern zu lassen, dürfte dafür sorgen, dass der deutsche Handel noch einige Monate länger die günstigen System-Builder-Versionen des Betriebssystems anbieten kann. Unter "System-Buildern" versteht man kleinere Computerhersteller, die auf Bestellung fertigen.

WinFuture Preisvergleich: Windows XP System Builder Versionen
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr Die Geschenk Idee : '50 Kinderfilme' ( Ideal zu Weihnachten - Ostern - Geburtstag ) [8 DVDs - 9 Disc´s]
Die Geschenk Idee : '50 Kinderfilme' ( Ideal zu Weihnachten - Ostern - Geburtstag ) [8 DVDs - 9 Disc´s]
Original Amazon-Preis
29,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
17,97
Ersparnis zu Amazon 38% oder 11,03
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden