EA-Spiele in Zukunft auch als Download bei Steam

PC-Spiele Der Spielepublisher Electronic Arts bietet seine Spiele künftig auch über die Vertriebsplattform Steam aus dem Hause Valve an. Dies geht aus einem Bericht von 'Kotaku' hervor. Bislang weigerte sich EA stets, Spiele über Steam anzubieten. Vorerst sind die Spiele von Electronic Arts nur in den Vereinigten Staaten über Steam verfügbar. Ob und wann auch Nutzer aus Deutschland EA-Spiele über Steam herunterladen können ist bislang nicht bekannt. Derzeit sind über den Dienst unter anderem 'Spore', 'Need for Speed: Undercover' und 'Mass Effect' verfügbar.

Mit dem EA Store hat Electronic Arts vor einiger Zeit selbst einen Download-Dienst für Spiele gestartet. Dieser scheint jedoch eher mäßigen Erfolg zu genießen, was auch das Umdenken des Unternehmens erklärt. Noch ist nicht klar, ob man den EA Store nun schließen wird.

Neben Electronic Arts bieten auch andere Spielegrößen wie Ubisoft, Atari, Activision, Eidos Interactive, SEGA und THQ ihre Spiele über Steam zum Download an. Wie wir bereits berichteten, möchte Valve den Dienst auf lange Sicht zu einer Multimedia-Plattform mit Spiele-, Musik- und Filmdownloads ausbauen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren56
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
559,99
Im Preisvergleich ab
529,00
Blitzangebot-Preis
499,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 60,99

Videos zum Thema

  • Neueste
  • Beliebte
  • Empfehlung

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden