Schritt nach vorn: Nordkorea startet UMTS-Netz

Internet & Webdienste In Nordkorea startet in diesen Tagen ein UMTS-Netz. Angesichts der bisherigen Lage in dem Land stellt dies einen großen technischen Fortschritt dar. Mobilfunk gibt es dort überhaupt erst seit 2003. Anfangs beschränkt sich die Netzabdeckung auf die Hauptstadt Pjöngjang, in der rund 3,8 Millionen Menschen leben. Der landesweite Ausbau erfolgt in den kommenden Monaten. Betrieben wird die Infrastruktur von Cheo Technology, einem Joint Venture der staatlichen Post- und Telekommunikationsunternehmen und dem größten arabischen Mobilfunkkonzern Orascom Telecom.

Der Zugang zum mobilen Internet wird sich aber wohl vor allem auf einen vergleichsweise kleinen Kreis von höheren Beamten und Managern beschränken. Der Großteil der Bevölkerung lebt in Armut und kann sich keineswegs ein Smartphone für die Nutzung von UMTS-Diensten leisten.

Der Aufbau des UMTS-Netzes reiht sich offenbar in Pläne des revisionistischen Regimes ein, Nordkorea zu einem wichtigen Mitspieler auf dem weltweiten IT-Markt zu machen. Die Wirtschaft des Landes ist aktuell von Landwirtschaft und Schwerindustrie dominiert und weitgehend auf die Unterhaltung der weltweit fünftgrößten Armee ausgerichtet.

Allerdings erkannte man offenbar, dass man sich so langfristig nicht international behaupten kann. Technologischer Fortschritt wurde daher vor zwei Jahren zu einem neuen Grundpfeiler der Gesellschaft erklärt. Bis in die 2020er Jahre will man mit modernen Industriestaaten technisch auf Augenhöhe operieren und setzt dabei vor allem auf den Aufbau einer Software-Industrie.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Philips HTB3550G 5.1 Home Entertainment-System (3D Blu-ray Bluetooth NFC)
Original Amazon-Preis
269,00
Im Preisvergleich ab
269,00
Blitzangebot-Preis
209,30
Ersparnis zu Amazon 22% oder 59,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden