AMD bringt erste Athlon X2-CPUs mit Kuma-Kern

Prozessoren Der Chiphersteller AMD hat nun nach langer Wartezeit die ersten Kuma-Prozessoren auf den Markt gebracht. Die Dual-Core-Prozessoren auf Basis von AMDs K10-Architektur sollten ursprünglich bereits Mitte 2008 auf den Markt kommen. Die zweikernigen Phenom-Prozessoren kommen mit Taktraten von 2,4 GHz (Athlon X2 7450), 2,5 GHz (Athlon X2 7550) und 2,7 GHz (Athlon X2 7750 Black Edition). Darüber hinaus verfügen sie über einen L3-Cache mit zwei Megabyte, wie man ihn bereits aus den vierkernigen Phenom-CPUs kennt.

Die Verlustleistung der neuen Prozessoren liegt laut AMD bei 95 Watt. Wie es heißt, unterstützen die zweikernigen Kuma-Prozessoren als erste CPUs der Athlon-Reihe DDR2-Speicher mit 1066 MHz. Gefertigt werden die drei genannten Prozessoren im 65-Nanomenter-Verfahren.

Darf man ersten Tests Glauben schenken, fällt die Leistungssteigerung gegenüber den bisherigen Dual-Core-Prozessoren mit Brisbane-Kern nur sehr gering aus. Auch der hohe Stromverbrauch der CPUs von über 90 Watt sorgte in den Tests für Kritik.

Preisvergleich: AMD-Prozessoren
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Samsung Galaxy Tab S2 + Book Cover
Samsung Galaxy Tab S2 + Book Cover
Original Amazon-Preis
397,88
Im Preisvergleich ab
389,89
Blitzangebot-Preis
349,00
Ersparnis zu Amazon 12% oder 48,88

Preisvergleich AMD Ryzen 5 1600X

AMDs Aktienkurs in Euro

AMD Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden