YouTube-Clips: Hunderte Nutzer verdienen sehr gut

Musik- / Videoportale Mit der Bereitstellung von Videos auf Googles YouTube-Plattform lässt sich ordentlich Geld verdienen. Einige Nutzer haben ihr Hobby, selbstgemachte Clips zu erstellen, deshalb schon zum Vollzeitberuf gemacht. Erfolgreiche User schaffen es bereits, jährlich einen sechsstelligen Dollar-Betrag einzusammeln, berichtete die US-Tageszeitung 'New York Times'. Darunter beispielsweise Michael Buckley, der aktuelle Ereignisse mit verschiedenen Prominenten humorvoll kommentiert.

Vor einem Jahr hatte YouTube sein Partner-Programm gestartet. Nutzer, die sich hier registrieren, werden an den Werbeeinnahmen beteiligt, die das Videoportal im Umfeld ihrer Clips generiert. Im September war es bei Buckley soweit: Die monatlichen Einnahmen von YouTube überstiegen den Lohn in seinem normalen Job - also kündigte er und verlegte seine Tätigkeit komplett auf seine Sendung.

Sein Studio besteht aus einer digitalen Videokamera für 2.000 Dollar, etwas Stoff für den Hintergrund und einigen Baustellenscheinwerfern. Allerdings investierte er auch viel Zeit. Neben seinem normalen Beruf verschlang sein Hobby durchaus weitere 40 Stunden pro Woche, bevor sich nun der Erfolg einstellte.

Genaue Statistiken über die Einnahmen seiner Partner gibt YouTube zwar nicht heraus, nach Angaben eines Sprechers sollen allerdings bereits mehrere hundert User monatlich über 1.000 Dollar überwiesen bekommen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
559,99
Im Preisvergleich ab
529,00
Blitzangebot-Preis
499,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 60,99

WinFuture auf YouTube

Tipp einsenden