Japan: Blu-ray-Format zieht erstmals an DVD vorbei

Medien (DVD, Blu-Ray) Der hochauflösende Blu-ray-Standard feiert derzeit in Japan einen großen Erfolg. Im November konnte sich das Format laut den Marktforschern von GfK im Land der aufgehenden Sonne erstmals besser Verkaufen als das DVD-Format. Wie aus den Zahlen hervorgeht, stieg der Marktanteil von Blu-ray-Rekordern von zehn Prozent im Oktober 2007 auf 50 Prozent im November 2008. Ein Grund hierfür dürfte dabei der Verkaufspreis von Blu-ray-Rekordern sein, der im laufenden Jahr in Japan deutlich gesunken ist.

Auch für die kommenden Wochen und Monate sehen die Marktforscher das Blu-ray-Format in Japan auf dem Vormarsch. Über Weihnachten sollen demnach die Preise weiter sinken und zu noch höheren Absatzzahlen führen. Blu-ray-Rekorder verdrängen DVD-Rekorder in Japan 1,5 Mal schneller, als diese ihr VHS-Gegenstück, so die GfK.

Auf dem deutschen Markt fristet die Blu-ray auch weiterhin nur ein Nischendasein. Seit dem Verkaufsstart hierzulande konnten laut einer Aussendung der Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (GFU) rund eine Million Filme im Blu-ray-Format abgesetzt werden. Den Konsumenten sind vor allem die hohen Preise noch ein Dorn im Auge.

Preisvergleich: Blu-ray-Player
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren71
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:30 Uhr Inateck 2-in-1 Wireless 4.1 Bluetooth Sender & Empfänger
Inateck 2-in-1 Wireless 4.1 Bluetooth Sender & Empfänger
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
20,30
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,69
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden