Microsoft: Sonys PS3-Online-Welt "Home" ist veraltet

Sony Konsolen Bei Microsoft scheint man nicht allzu viel von Sonys Online-Welt "PlayStation Home" zu halten, die am heutigen Donnerstag in einer öffentlichen Beta-Version für alle PlayStation 3-Besitzer zugänglich gemacht wurde (wir berichteten). "Für mich hört sich 'PlayStation Home' wie ein Second Life-Klon für Hardcore-Spieler an", erklärte Aaron Greenberg, Group Product Manager für die Xbox 360 im Gespräch mit 'Kotaku.com'. "Meiner Meinung nach erweitert 'Home' nicht die Spielerfahrung der Nutzer", so Greenberg weiter.

"Als Sony die Online-Welt 'Home' vorgestellt hat, schien diese wirklich innovativ zu sein. Nun sind jedoch einige Jahre vergangen und der Dienst ist nicht mehr so fortschrittlich. Es wirkt wie Technik aus dem Jahr 2005 - ich bin mir nicht sicher, ob es das ist, was die Leute wollen."

Der Microsoft-Manager ist sich sicher, dass es zum jetzigen Zeitpunkt noch einen massiven Qualitätsunterschied zwischen den Online-Diensten der Xbox 360 und der PlayStation 3 gibt. Um den hohen Standard von Xbox Live aufrechtzuerhalten, wird es laut Greenberg daher in Zukunft keine Preissenkung beim Online-Dienst von Microsoft geben.

Der Großteil der Xbox 360-Besitzer sei bereit für die weiterführenden Funktionen Geld zu bezahlen, erklärte er. Kritik an "PlayStation Home" kommt jedoch nicht nur von Microsoft, sondern auch vom Electronic Arts-Gründer Trip Hawkins. Seiner Meinung nach gibt es für den Dienst keine bestimmte Zielgruppe, was dazu führt, dass "Home" den Massenmarkt verfehlt, den die Konkurrenten Microsoft und Nintendo beherrschen.

Weitere Informationen: Playstation Home
WinFuture Preisvergleich: Spielekonsolen
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren79
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr Cardo Scala Rider Q1 Bluetooth-Headset
Cardo Scala Rider Q1 Bluetooth-Headset
Original Amazon-Preis
148,15
Im Preisvergleich ab
119,90
Blitzangebot-Preis
108,15
Ersparnis zu Amazon 27% oder 40

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden