Macworld: Microsoft wieder drittgrößter Aussteller

Microsoft Microsoft wird auch 2009 wieder der drittgrößte Aussteller auf der Apple-Messe Macworld sein. Das Unternehmen will sein Engagement nach Angaben von Marketing-Managerin Amanda Lefebvre nicht zurück schrauben. Gegenüber der Zeitung Seattle Post-Intelligencer erklärte Lefebvre, die im Mac Business Unit von Microsoft tätig ist, dass die Macworld weiterhin eine einzigartige Möglichkeit zum Kundenkontakt bietet. Zuvor hatten einige andere Unternehmen, die bisher immer mit großem Aufwand vor Ort waren, ihren Verzicht auf eine Teilnahme angekündigt, darunter der Peripheriegerätehersteller Belkin und die Bildbearbeitungsspezialisten von Adobe.

Diverse weitere Unternehmen wie der Suchmaschinenbetreiber Google wollen ihre Stände verkleinern. Microsoft wird nach Apple selbst und dem auf Mac-Produkte spezialisierten Händler Dr. Bott wieder die Nummer 3 unter den Ausstellern sein und zusätzlich einen Lounge-Bereich für Blogger und andere Besucher bieten.

Microsofts Mac-Sparte verzeichnet nach Angaben von Lefebvre weiterhin äußerst positive Verkaufszahlen. Hintergrund ist unter anderem die wachsende Popularität von Apples Mac-Rechnern und die große Nachfrage bei Office 2008 für Mac. Das Büropaket soll drei Mal so häufig über die Ladentheken gehen als die Vorgängerversion nach ihrer Veröffentlichung.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden