Google digitalisiert alte und neue Zeitschriften

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google hat seine Büchersuche um neue Inhalte erweitert. Ab sofort findet man dort auch zahlreiche Zeitschriften, die der Konzern digitalisiert hat und kostenlos zur Verfügung stellt. Dazu hat Google eine Partnerschaft mit mehreren Zeitschriftenverlagen in den USA abgeschlossen. Die Magazine werden eingescannt und dann über die Büchersuche zugänglich gemacht. Im Gegensatz zu den Büchern, die nur in den USA abgerufen werden dürfen, kann man die Zeitschriften auch in Deutschland durchstöbern.


Im Normalfall wird man auf die Magazine durch eine Suche in der Google Büchersuche aufmerksam. Die entsprechenden Ergebnisse werden mit dem Wort "Magazine" gekennzeichnet. Allerdings lassen sich auch ganze Jahrgänge durchblättern. Dazu muss man allerdings genau wissen, welches Magazin man sucht, denn einen Index bietet Google nicht an.

Dafür ist das Archiv bereits jetzt sehr prall gefüllt. Von der us-amerikanischen Ausgabe der Männerzeitschrift "Men's Health" beispielsweise stehen alle Exemplare von Januar 2006 bis Oktober 2008 zur Verfügung. Ebenfalls interessant sind Magazine wie Popular Science, CIO und Maximum PC.

Weitere Informationen: Unternehmens-Blog von Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden