Webseite von Microsoft Irland erfolgreich gehackt

Hacker Die Webseite von Microsoft Irland wurde gehackt. Die Angreifer hinterließen eine Seite mit einer Nachricht, in der sie ihre Gruppe als "Terrorist Crew" bezeichnen. Deren Mitglieder stammen vermutlich aus der Türkei, berichtet das Magazin 'NeoWin', das auch einen Screenshot der gehackten Seite zeigt. Inzwischen konnte die ursprünglich hinter der Domain Microsoft.ie liegende Weiterleitung auf die Webseite des Software-Konzerns wiederhergestellt werden.

Den Angaben zufolge erfolgte der Angriff über Server des Webhosters Novara Shared Hosting. Dieser betreibt die irische Domain im Auftrag Microsofts. Das Angebot läuft dort auf Basis eines Windows Server 2003-Betriebssystems. Welche Sicherheitslücke ausgenutzt wurde, ist bisher noch nicht bekannt.

Microsoft wurde in den letzten Jahren bereits zweimal Opfer eines so genanten Defacements. Im vergangenen Jahr war Microsoft Großbritannien betroffen. 2004 gelang eine erfolgreiche Attacke auf die Hauptseite des Konzerns, Microsoft.com.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:20 Uhr Asus F756UV-TY266T 43,9 cm (17,3 Zoll) Notebook (Intel Core i3-6006U, 12GB RAM, 1TB HDD, NVIDIA 920MX, Win 10) braunAsus F756UV-TY266T 43,9 cm (17,3 Zoll) Notebook (Intel Core i3-6006U, 12GB RAM, 1TB HDD, NVIDIA 920MX, Win 10) braun
Original Amazon-Preis
619
Im Preisvergleich ab
619
Blitzangebot-Preis
489
Ersparnis zu Amazon 21% oder 130
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden