GTA 4: Erster Patch ist fast fertig - Release Notes

PC-Spiele Nachdem in der letzten Woche bekannt wurde, dass es zahlreiche Probleme mit der PC-Version des Actions-Spiels "Grand Theft Auto 4" gibt, kündigte Rockstar Games jetzt den ersten Patch an, der die schwerwiegensten Probleme beseitigen soll. Unter anderem sollen die Abstürze, die nach dem Bestätigen der Lizenzvereinbarungen aufgetreten sind, der Vergangenheit angehören. Auch der mitgelieferte Video-Editor soll flüssiger laufen. Zudem wurde die Maussteuerung beim Bowling überarbeitet und die Multiplayer-Einstellungen werden korrekt gespeichert.

Die Käufer beklagten sich aber vor allem über die Grafikprobleme. Auch in diesem Bereich wurden zahlreiche Fehlerkorrekturen vorgenommen. Die Speicherauslastung wurde optimiert, die Partikeleffekte sollen hübscher aussehen und die Grafikkarten der Ati-Radeon-Serie 1900 können Schatteneffekte darstellen. Zudem soll der Rockstar Social Club die Spielerdaten leistungsfähiger verarbeiten, so dass der häufige Fehler "MMA10" nicht mehr auftritt.

Ausklappen (mehr anzeigen) Release Notes für den ersten Patch

Die Unterstützung für Gamepads wurde ebenfalls ausgebaut. So muss nun nicht mehr zwingend das Xbox-360-Gamepad eingesetzt werden, sondern auch andere Eingabegeräte können genutzt werden. Die Entwickler warnen jedoch davor, vor der Installation des Patches alle zusätzlich installierten Hacks und Cracks zu entfernen, um Konflikte zu vermeiden.

Mit der Veröffentlichung des Software-Flickens kann in den nächsten Tagen gerechnet werden. Es kommt zu einer etwas größeren Verzögerung, da es sich bei GTA 4 um ein Windows-Live-Spiel handelt. Alle Updates müssen zuvor von der Microsoft Qualitätssicherung überprüft werden. Ein konkretes Datum nannte Rockstar Games nicht.

Preisvergleich: GTA IV für PC und Konsolen
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren156
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Original Amazon-Preis
59,00
Im Preisvergleich ab
54,04
Blitzangebot-Preis
47,70
Ersparnis zu Amazon 19% oder 11,30

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden