F-Secure meldet drastische Zunahme von Botnetzen

Spam & Phishing Wie die Sicherheitsexperten von F-Secure aktuell melden, ist die Zahl der aktiven Botnetze im laufenden zweiten Halbjahr 2008 drastisch angestiegen. Rund zwölf Millionen Computer sollen weltweit infiziert sein, heißt es. Bei den zwölf Millionen infizierten Rechnern handelt es sich um eine Schätzung, die auf 1,2 Milliarden Rechnern und einer von einem finnischen Internet Provider errechneten Infektionsrate von einem Prozent basiert. Die Experten gehen jedoch davon aus, dass weltweit deutlich mehr Rechner infiziert sind.

Als Grund hierfür gaben sie an, dass die Sicherheitsstandards in Finnland sehr hoch sind und die Infektionsrate von nur einem Prozent daher im Vergleich mit anderen Ländern viel zu gering wirkt. Wie F-Secure weiter berichtet, erhalten viele der infizierten Rechner mittlerweile keine Anweisungen mehr von den Servern.

Da die installierten Schadprogramme dennoch versuchen Kontakt mit den Servern aufzunehmen führt dies bei den entsprechenden Geräten zu Leistungseinbußen und langsameren Downloadraten. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der entdeckten Schadprogramme auf 1,5 Millionen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden