Amazon: MP3-Download-Dienst nun auch in Europa

Musik- / Videoportale Lange wurde darüber spekuliert wann der Online-Einzelhändler Amazon seinen MP3-Download-Dienst auch außerhalb der USA starten wird. Am gestrigen Freitag hat man den Dienst nun auch für Kunden aus Großbritannien freigegeben. Der Schritt auf den europäischen Markt hat damit fast genau ein Jahr gedauert - im Dezember 2007 wurde der Dienst in den USA gestartet. Wie es heißt, soll der Download-Dienst demnächst auch in Deutschland an den Start gehen, ein genauer Starttermin wurde allerdings nicht genannt.

Wie auch in den Vereinigten Staaten, können die britischen Kunden auf Lieder der vier großen Plattenfirmen (Warner Music, EMI, Sony, Universal Music) zugreifen - darüber hinaus hat Amazon auch Songs von zahlreichen kleineren Plattenlabels im Angebot.

Die Lieder selbst sind mit einer Bitrate von 256 KBit/s kodiert und kosten umgerechnet größtenteils 70 Cent. Genau wie im US-Store werden die Lieder ohne Kopierschutz angeboten. Momentan umfasst das Song-Angebot von Amazon etwa 3,3 Millionen Titel.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:30 Uhr Blade Phone
Blade Phone
Original Amazon-Preis
229,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
183,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 45,80

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden