Samsung: Mit 50-Zoll-OLED im Januar zur CES?

Fernseher & Beamer Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung wird auf der Unterhaltungselektronikmesse CES Anfang Januar voraussichtlich einen neuen OLED-Bildschirm vorstellen. Dieser soll über eine Bilddiagonale von 50 Zoll verfügen. "Wir können größere Displays herstellen und wir zeigen auf der CES vielleicht ein 50-Zoll-System", sagte H.S. Kim, Vice President für Flachbildschirmentwicklung bei Samsung. Eine endgültige Entscheidung gibt es aber noch nicht.

Erst kürzlich hatte das Unternehmen noch öffentlich zugegeben, dass derzeit noch keine OLEDs von über 40 Zoll gefertigt werden können. Entweder ist dies nun kurzfristig doch gelungen, oder aber das Unternehmen wollte die Konkurrenten über die neuesten Entwicklungserfolge im Unklaren lassen.

Bei Samsung geht man allerdings davon aus, dass es noch einige Zeit dauern wird, bis größere OLEDs auf den Markt kommen können. Erste entsprechend ausgestattete Laptops wird es demnach erst im Jahr 2010 geben.

Das größte Problem ist aktuell noch der hohe Preis. Mit LCDs können die Displays hier nicht annähernd konkurrieren. Kim stellte klar, dass Samsung erst dann Fernseher auf Basis der Licht-emmitierenden Polymere ausliefern wird, wenn diese vom Preis her für einen größeren Kundenkreis in Betracht kommen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden