Bericht: EA & Ubisoft wollen Eidos-Mutter SCi kaufen

Wirtschaft & Firmen Laut einem Bericht der britischen Tageszeitung The Daily Mail haben die beiden Publisher Ubisoft und Electronic Arts Interesse an dem britischen Unternehmen SCi angemeldet, wozu u.a. der Publisher Eidos gehört. Die Gespräche zwischen den Unternehmen sollen sich noch in einem frühen Stadium befinden - konkrete Prognosen über den Ausgang können also noch nicht abgegeben werden. Für SCi war 2008 ein äußerst schlechtes Jahr. Die Verluste haben sich vervierfacht, der Aktienkurs fiel um 92 Prozent.

In den vergangenen Monaten tauchten immer wieder Übernahmegerüchte auf. Zu den potentiellen Käufern gehört neben Electronic Arts und Ubisoft auch Warner Bros. Vor allem die Rechte an der beliebten Action-Serie "Tomb Raider" sind für die Publisher interessant.

Laut dem Bericht haben die Kaufinteressenten mit ihren Angeboten gewartet, bis SCi den jüngsten Teil der Spieleserie mit Lara Croft veröffentlicht hat (Tomb Raider: Underworld). Zwar besitzt Electronic Arts einen 25-prozentigen Anteil an Ubisoft, doch beide Unternehmen agieren unabhängig voneinander.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:30 Uhr Blade Phone
Blade Phone
Original Amazon-Preis
229,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
183,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 45,80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden