Adieu Q6600: Beliebte Intel Quad-Core-CPU läuft aus

Prozessoren Intels Quad-Core-Prozessoren werden immer beliebter. Gerade das Modell Core 2 Duo Q6600 mit seinem guten Preis-/Leistungs-Verhältnis war lange Zeit für viele Performance-hungrige Kunden die erste Wahl. Inzwischen sind mit den "Penryn"- und den neuen "Nehalem"-Chips aber bereits die Nachfolger auf den Markt gekommen, so dass der bisher so beliebte alte Q6600 langsam aber sicher an Attraktivität verloren hat. Anfang 2009 wird die Produktion des Modells daher eingestellt.

Wie der taiwanische Branchendienst DigiTimes meldet, soll der Intel Core 2 Quad Q6600 ab dem ersten Quartal 2009 nicht mehr gefertigt werden. Das Ende des Lebenszyklus' kommt dann im zweiten Quartal. Für die Kunden könnte der Chip letztlich noch einmal zum Schnäppchen werden.

So sollen verschiedene PC- und Hardware-Anbieter die Senkung der Preise von Produkten auf Basis des Q6600 vorbereiten, um ihre Lager noch vor Ende des Jahres zu räumen. Als Beispiel nennt DigiTimes den Hersteller Acer, der Desktop-PCs mit dem Intel Core 2 Quad Q6600 bereits zu Preisen von rund 320 Euro im Angebot hat.

WinFuture Preisvergleich: Intel Core 2 Quad Q6600
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:05 Uhr HOMTOM HT20 Pro 4G Smartphone Outdoor Smartphone - 4G FDD-LTE Ohne Vertrag 4.7 Zoll Android 6.0 Quad Core 3GB RAM+32GB ROM 8MP Hauptkamera Fingerprintsensor IP68 Wasserdicht Staubdicht StoßfestHOMTOM HT20 Pro 4G Smartphone Outdoor Smartphone - 4G FDD-LTE Ohne Vertrag 4.7 Zoll Android 6.0 Quad Core 3GB RAM+32GB ROM 8MP Hauptkamera Fingerprintsensor IP68 Wasserdicht Staubdicht Stoßfest
Original Amazon-Preis
139,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
118,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 21

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden