PayPal: Mehr Sicherheit durch Authentifizierungscode

Datenschutz Mit einem neuen Authentifizierungscode möchte der Online-Bezahldienst PayPal den Schutz vor Phishing und Betrug deutlich verbessern. Die Nutzung des neuen Sicherheitsmerkmals ist kostenlos, muss jedoch separat aktiviert werden. Wie ein Sprecher des Unternehmens erklärte, gibt es zwei Varianten der neuen Sicherheitsmaßnahme. Zum einen ist es möglich, zum Preis von 4,95 Euro ein kleines Gerät zu bestellen, welches alle 30 Sekunden einen neuen Authentifizierungscode erstellt, der dann gemeinsam mit E-Mail-Adresse und Passwort zum Login notwendig ist.

Weitere Kosten sollen bei diesem Gerät jedoch nicht anfallen, heißt es. Die zweite Variante für mehr Sicherheit bei PayPal setzt ein Mobiltelefon voraus. Hierbei wird der sechsstellige Authentifizierungscode an das Mobiltelefon gesendet - die Kosten für eine SMS muss dabei der Kunde bezahlen, weitere Kosten fallen nicht an.

Wer die neuen Sicherheitsfunktionen nutzen möchte, muss diese nach dem Einloggen beim Online-Bezahldienst aktivieren. Wie es heißt, wird es auch möglich sein, sich nach einer Aktivierung des neuen Sicherheitsmerkmals ohne den Authentifizierungscode einzuloggen - hierfür muss man dann allerdings die beiden zuvor festgelegten Sicherheitsfragen beantworten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden