Nur jedes fünfte Spiel bringt jemals Gewinne ein

PC-Spiele Nur jedes fünfte Computerspiel bringt Publishern im Schnitt einen zählbaren Gewinn ein. Dabei sind nur jene Titel mitgezählt, die auch wirklich eines Tages im Geschäft stehen. Viele Spiele überstehen nicht einmal die Planungsphase oder werden relativ früh in der Entwicklung wieder fallen gelassen. Von allen Projekten, die zumindest über das Stadium einer Idee hinauskommen, bringen letztlich nur 4 Prozent einen Überschuss in die Kassen.

Das geht aus einer Studie des Marktforschungsunternehmens Electronic Entertainment Design and Research (EEDAR) hervor. Eine Ausmusterung in frühen Entwicklungsphasen ist für die Hersteller dabei allerdings weniger schmerzlich, als es angesichts dieser Zahlen scheint.

Immerhin fließen 60 Prozent des gesamten Budgets, das für die Arbeit an einem neuen Titel zur Verfügung steht, in die Überarbeitung und das Redesign, nachdem erste Tests konkrete Erfahrungen mit dem jeweiligen Produkt ermöglichten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren90
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Roccat Suora FX RGB Illuminated rahmenlose mechanische Gaming Tastatur (DE-Layout, RGB Tastenbeleuchtung, rahmenlos)
Roccat Suora FX RGB Illuminated rahmenlose mechanische Gaming Tastatur (DE-Layout, RGB Tastenbeleuchtung, rahmenlos)
Original Amazon-Preis
139,99
Im Preisvergleich ab
139,84
Blitzangebot-Preis
118,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 21

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden