Vista-Klage: Ballmer muss vor Gericht aussagen

Windows Vista In der letzten Woche wollte Microsoft die wegen einer angeblichen Täuschung der Kunden durch das "Vista Capable" Logo-Programm laufende Sammelklage noch kurzerhand wegen Formfehlern vom Tisch fegen. Jetzt wird sie aber zu einem echten Problem. Nachdem in den vergangenen Wochen und Monaten im Rahmen der Verhandlung immer wieder wenig vorteilhafte Details zu Microsofts Umgang mit dem Logo-Programm und einer dabei nachvollziehbaren Bevorteiligung des Halbleiterkonzerns Intel an die Öffentlich gelangten, zwingt die zuständige Richterin nun Steve Ballmer persönlich zu einer Aussage.

Bis zuletzt hatte Microsoft versucht, dies zu verhindern. Das Unternehmen hatte stets behauptet, Ballmer habe nur indirekt von den Vorgängen rund um das Logo-Programm gewusst. Die Kläger behaupten das Gegenteil und erhoffen sich von Ballmers Aussage einiges.

Sie wollen so nachweisen, dass die angebliche Irreführung durch die Kennzeichnung von Computern mit dem "Vista Capable" Logo, obwohl die Systeme nur eine Basis-Version von Vista ausführen konnten, von den obersten Stellen bei Microsoft mit getragen wurde.

Ballmer soll nun binnen 30 Tagen aussagen, da aus einigen E-Mails hervorgeht, dass er direkten Kontakt mit Intel-Chef Paul Otellini hatte, woraufhin die Vorgaben für das "Vista Capable" Logo-Programm zugunsten eines älteren Intel-Chipsatzes gelockert wurden.

Microsoft sicherte seine volle Unterstützung zu. Ballmer werden selbstverständlich der Aufforderung des Gerichts nachkommen, so das Unternehmen. Gleichzeitig hieß es aber, dass sein Wissen zu dem umstrittenen Logo-Programm auf dem Kontakt zu den mit dessen Durchführung beauftragten Mitarbeitern beruhe.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Logitech Wireless Desktop MK710 (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
Logitech Wireless Desktop MK710 (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)
Original Amazon-Preis
74,98
Im Preisvergleich ab
68,96
Blitzangebot-Preis
59,90
Ersparnis zu Amazon 20% oder 15,08

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden