Staatliche Hilfe soll Arbeitsspeicher-Hersteller retten

Speicher Den Speicherherstellern dieser Welt geht es nicht gut. Aufgrund überhöhter Absatzerwartungen hatten die meist asiatischen Unternehmen ihre Kapazitäten bisher immer massiv ausgebaut, doch inzwischen ist die Nachfrage kaum gestiegen. Dies zwingt die Hersteller, ihre Erzeugnisse teilweise für wenig mehr als die Produktionskosten abzugeben, manchmal sogar noch günstiger. Jetzt hat der Chef des Speicherherstellers ProMOS die taiwanische Regierung aufgefordert, den angeschlagenen Unternehmen finanziell unter die Arme zu greifen.

Gerade in der Arbeitsspeicherindustrie gebe es Probleme, so die Argumentation von ML Chen, Chef von ProMOS. Die Schwierigkeiten seien nur mit staatlicher Hilfe zu überwinden, weil grundlegende Veränderungen vorgenommen werden müssen, hieß es weiter.

Die Regierung Taiwans denkt derzeit bereits darüber nach, wie man den DRAM-Fertigern helfen kann. Die größten Unternehmen dieser Branche fahren schon seit dem letzten Jahr massive Verluste ein. Im Jahr 2008 beliefen sich die Verluste bisher auf umgerechnet fast 2,2 Milliarden Euro.

Die Aussichten für den Rest des Jahres sehen angesichts der drohenden Weltwirtschaftskrise ebenso düster aus. Einige Brancheninsider warnen inzwischen schon vor einem Kollaps der taiwanischen DRAM-Industrie. Andere wiederum lehnen Hilfe der Regierung als vergebliche Liebesmüh ab.

Für ProMOS-Chef Chen ist die Hilfe der Regierung dringend notwendig, schließlich hätte die Ansiedlung von Arbeitsspeicherherstellen viel zur Entwicklung der gesamten Halbleiterindustrie Taiwans beigetragen. Ein Zusammenbruch der taiwanischen RAM-Hersteller hätte weltweit schwerwiegende Folgen - höhere Preise.

WinFuture Preisvergleich: Arbeitsspeicher
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren57
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden