Microsoft: Keine Offline-Option für Web-Office

Internet & Webdienste Der Software-Konzern Microsoft wird in seine angekündigte Web-basierten Office-Version keine Option für den Betrieb ohne eine bestehende Internet-Verbindung einbauen. Der Konkurrent Google ermöglicht mit seinem Gears-Tool beispielsweise die Offline-Nutzung seiner Web-Applikationen. Das werde es aber bei dem Microsoft-Produkt nicht geben, erklärte Chris Capossela, Senior Vice President bei dem Software-Konzern.

Offenbar will das Unternehmen so verhindern, dass Nutzer lieber die kostenlosen Web-Anwendungen nutzen, statt sich eine herkömmliche Microsoft Office-Lizenz zu kaufen, wenn sie die Programme häufig ohne eine verfügbare Internet-Anbindung nutzen wollen. So verwies Capossela auch auf das Originalprodukt.

Der Konzern hatte die Web-basierte Office-Variante kürzlich auf der Entwicklerkonferenz PDC angekündigt. Ein genauer Veröffentlichungstermin steht zwar noch nicht fest, allerdings soll es noch in diesem Jahr eine Technology-Preview geben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Original Amazon-Preis
627,36
Im Preisvergleich ab
502,00
Blitzangebot-Preis
503,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 124,16

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden