Flash Player 10: 64-Bit-Version für Linux verfügbar

Multimedia Der Software-Hersteller Adobe ermöglicht nun auch Nutzern von Linux-Systemen auf 64-Bit-Rechnern den Einsatz eines nativen Flash Players in der neuen Version 10. Eine entsprechende Fassung steht ab heute zum Download bereit. Die Software ist zwar noch als Alpha-Version gekennzeichnet, kann aber bereits eingesetzt werden. Allerdings muss man gegenüber der 32-Bit-Fassung noch auf die eine oder andere Zusatzfunktion verzichten.

Die native Variante bringt einen deutlichen Performance-Vorteil, da sie nicht mehr in einem Emulator betrieben werden muss. 64-Bit-Fassungen für Windows und Mac OS X sollen in Kürze folgen. Man habe sich dafür entschieden, zuerst eine Linux-Variante bereitzustellen, weil die beiden Konkurrenzsysteme eine bessere Emulator-Ausstattung mitbringen und es so weniger Probleme beim Einsatz der bereits vorhandenen 32-Bit-Software gibt, so das Unternehmen.

Adobe hatte den Flash Player 10 unter dem Codenamen "Astro" entwickelt. Die Software bietet mehrere neue Features, darunter Unterstützung für verschiedene Filter und Effekte, native 3D-Transformation und -Animation, eine verbesserte Audio-Verarbeitung sowie eine Hardware-Beschleunigung unter Zuhilfenahme der GPU.

Download: Flash Player 10 (64 Bit, Linux) (3,54 MB)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden