BKA-Gesetz: JuLis hoffen auf Scheitern im Bundesrat

Datenschutz Wie wir bereits berichtet haben, ist am vergangenen Mittwoch mit großer Mehrheit das BKA-Gesetz im Bundestag beschlossen worden. Mit dem Bundesrat muss das neue Gesetz jedoch noch eine letzte Hürde nehmen. Auf eine Scheitern des BKA-Gesetzes hoffen nun auch die Jungen Liberalen. Diese haben den hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch nun aufgefordert, dem umstrittenen BKA-Gesetz inklusive der viel diskutierten Online-Durchsuchung von Computern nicht zuzustimmen.

"Roland Koch hat jetzt die einmalige Chance, sich um die Wiederwahl als Ministerpräsident Hessens durch die FDP zu bewerben", erklärte Johannes Vogel, Chef der Jungen Liberalen, im Gespräch mit der Berliner Zeitung. "Dazu müsste er sich lediglich bei der entscheidenden Abstimmung zum BKA-Gesetz im Bundesrat enthalten."

Da es im Bundesrat derzeit eine knappe Mehrheit von einer Stimme für das Gesetz gibt würde die Enthaltung Kochs ausreichen, um das BKA-Gesetz zu kippen. Vogel bezeichnete das Gesetz als einen "Frontalangriff auf die Bürgerfreiheiten", der "nicht Realität werden" darf.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren77
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden