Windows 7: Derzeit noch keine Performance-Vorteile

Windows 7 Microsoft hat für sein neues Betriebssystem Windows 7 eine Steigerung der Performance versprochen. Von dieser ist in den aktuell verfügbaren Builds allerdings noch nichts spürbar. Das geht aus Tests hervor, die das US-Fachmagazin 'InfoWorld' durchführte. "Es arbeitet fast genauso wie Vista", so das Urteil der Redaktion. Die aktuelle Variante des Betriebssystems bildet schließlich auch die Basis für die kommende Ausgabe, soll aber an entscheidenden Punkten verbessert werden.

Deshalb machen sich bei den Testern bereits Befürchtungen breit, dass Windows 7 letztlich kaum spürbare Performance-Vorteile bieten wird. Statt dessen sei aber mit zusätzlichen Inkompatibilitäten zu rechnen. Für den Test griff man auf den Build zurück, den Microsoft vor zwei Wochen auf der Entwicklerkonferenz PDC verteilte.

Allerdings handelt es sich dabei um eine relativ frühe Version. Vermutlich werden sich erst mit der Freigabe der ersten Beta-Version erste reale Rückschlüsse ziehen lassen, in welche Richtung sich Microsoft mit dem neuen Betriebssystem bewegt. Erst dann werden vermutlich wichtige Optimierungen relativ abgeschlossen sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren134
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Original Amazon-Preis
58,00
Im Preisvergleich ab
56,99
Blitzangebot-Preis
49,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 9

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden