Angespielt: "Call of Duty: World at War" - Action pur

Viel Spaß im Koop-Modus


Die Entwickler von Treyarch haben sich die Wünsche der Fans zu Herzen genommen und erstmals einen Koop-Modus integriert. Fast alle Einsätze aus der Singleplayer-Kampagne können zu viert bestritten werden. Lediglich die Mission an den Bordgeschützen des Schiffes steht nicht zur Verfügung.


Im Vergleich zur Solo-Kampagne gibt es kaum Unterschiede. Die menschlichen Mitspieler können jedoch wiederbelebt werden. Dazu drückt man einfach die Benutzen-Taste - ein Medi-Pack oder ähnliche Ausrüstung wird nicht benötigt. Nachdem ein Kamerad tödlich verletzt wurde, liegt er auf dem Boden und ein buntes Zeichen verrät, wie viel Zeit Sie noch haben, um ihn wieder zurückzuholen. Kommen Sie zu spät, muss die Mission am letzten Speicherpunkt fortgesetzt werden.

Für Abwechslung sorgen so genannte Todeskarten, von denen insgesamt 13 Stück im Spiel versteckt sind. Sie sorgen beispielsweise dafür, dass sich die Gegner in Zombies verwandeln oder ihre Gesundheit automatisch regeneriert wird.

Call of Duty 5: World at WarCall of Duty 5: World at WarCall of Duty 5: World at WarCall of Duty 5: World at War

Insgesamt macht der Koop-Modus sehr viel Spaß und ist in den oberen Schwierigkeitsgraden auch sehr anspruchsvoll. Zudem integriert er sich nahtlos in den klassischen Multiplayer-Modus. So sammelt man Erfahrungspunkte und steigt im Rang auf, so dass beispielsweise neue Waffen freigeschaltet werden.

Lesen Sie auf der nächsten Seite unser Fazit zu "Call of Duty: World at War".
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren72
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Original Amazon-Preis
205,25
Im Preisvergleich ab
205,24
Blitzangebot-Preis
179,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 26,25

Infinite Warfare im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden