Argentinien: Justiz lässt Google und Yahoo zensieren

Recht, Politik & EU Seit einiger Zeit müssen Google und Yahoo ihre Suchmaschinen in Argentinien zensieren. Zahlreiche Prominente setzten vor Gericht die Streichung ihrer Namen aus dem Suchindex durch. Über 100 Personen - Politiker, Models, Schauspieler und Sportler - zogen seit 2006 bereits vor Gericht. Sucht man bei Yahoo Argentina nach Diego Maradona, einen der bekanntesten Fußballer der Welt und neuer Trainer der argentinischen Nationalmannschaft, erhält man keinen Treffer.

Statt dessen blendet Yahoo eine Mitteilung ein, dass die Suchergebnisse in Folge einer gerichtlichen Anordnung entfernt werden mussten. Während Yahoo die jeweiligen Namen komplett aus dem Index streicht, macht man sich bei Google etwas mehr Mühe und entfernt nur die im Prozess beanstandeten Webseiten.

Die prominenten Kläger haben dabei eines gemeinsam: Den Anwalt Martin Leguizamon Peña. Dieser setzt nach eigenen Angaben in 80 Prozent aller Fälle durch, dass unerwünschte Links in den Suchmaschinen entfernt werden müssen. Woche für Woche erhält er von seinen Mandanten Listen von Weblogs, Nachrichtenartikeln und anderen Webseiten, in denen diese in ein schlechtes Licht gerückt oder auch nur kritisiert werden. Diese lässt er dann aus den Suchindizes entfernen.

Google und Yahoo versuchen, mit Revisionsverfahren gegen diese Zensur vorzugehen. Bisher hatten sie damit allerdings kaum Erfolg. Argentinischen Nutzern, die differenziertere Darstellungen von Prominenten erhalten wollen, müssen daher inzwischen auf andere spanischsprachige Angebote der beiden Unternehmen zurückgreifen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:50 Uhr Aukey PB-P8 Solar Powerbank 12000mAh für Apple iPhone/HTC/Sony/Huawei, 1m Micro USB Ladekabel
Aukey PB-P8 Solar Powerbank 12000mAh für Apple iPhone/HTC/Sony/Huawei, 1m Micro USB Ladekabel
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
16,98
Ersparnis zu Amazon 39% oder 11,01
Nur bei Amazon erhältlich

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoo Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden