AVG AntiVirus: Fehler legt PCs mit Windows XP lahm

Sicherheit & Antivirus Der Sicherheitsdienstleister AVG musste im Laufe des Wochenendes ein Update für seine gleichnamigen AntiVirus-Lösungen veröffentlichen, nachdem ein Fehler bei einigen Versionen zur Löschung einer wichtigen Windows-Systemdatei geführt hatte. AVG hatte aufgrund einer fehlerhaften Signaturdatei die Systemdatei User32.dll fälschlicherweise als Trojaner identifiziert. Das Programm warnte in einem solchen Fall den Anwender und fragte dessen Zustimmung zur Löschung der angeblich schädlichen Datei an.

Stimmte der Nutzer der Löschung tatsächlich zu, war es entweder nicht mehr möglich den jeweiligen Rechner neu zu starten, oder der Computer startet in einer Endlosschleife ständig erneut. Das Problem betraf offenbar nur PCs mit Windows XP. AVG bestätigte den Fehler umgehend und begann mit der Auslieferung eines Updates zur Behebung.

AVG bietet Nutzern, deren System nach einer Löschung der betroffenen Datei nicht mehr einsatzfähig ist, ein Hilfswerkzeeug an, das auf CD gebrannt wird. Mit dieser Boot-CD soll der Fehler mit wenig Aufwand beseitigt werden können.

Wie der Softwarehersteller inzwischen mitteilte, ist die deutschsprachige Ausgabe von AVG AntiVirus nicht betroffen. Dies gilt sowohl für die kostenpflichtige, als auch die kostenlose Version. Dem Unternehmen zufolge sind nur die folgenden Sprachversionen unter Windows XP anfällig: Holländisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch.

Weitere Informationen: AVG Support (Topics 1574 & 1575)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren49
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:05 Uhr USB 3.0 HUB -U-VDE0010
USB 3.0 HUB -U-VDE0010
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,60
Nur bei Amazon erhältlich

AVG Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden