Microsoft & LG: Partnerschaft bei mobilen Systemen

Wirtschaft & Firmen Microsoft will zukünftig enger mit dem südkoreanischen Elektronikkonzern LG zusammenarbeiten. Eine neue Partnerschaft hat dabei Technologien für mobile Anwendungen zum Schwerpunkt. "Die Vereinbarung umfasst eine strategische Zusammenarbeiten bei der Forschung und Entwicklung, dem Marketing, bei Anwendungen und Services für mobile Geräte", teilten die Unternehmen in einer gemeinsamen Stellungnahme mit. Auf jährlichen Treffen von Spitzenmanagern beider Partner werde die jeweilige Strategie festgelegt.

Die Kooperationsvereinbarung wurde während einer Reise von Microsoft-Chef Steve Ballmer nach Südkorea unterzeichnet. Der Software-Konzern will mit dem Abkommen vor allem die Position seines Smartphone-Betriebssystems Windows Mobile stärken. In dem Bereich geriet man zuletzt zunehmend unter Druck, nachdem Apple und Google eigene Plattformen auf den Markt brachten und Symbian seine Quellcodes offenlegte.

LG ist selbst Mitglied der Symbian Foundation und kündigte bereits an, auch Handys mit Googles Android zu entwickeln. Eine Kooperation mit Microsoft könnte sicherstellen, dass auch Windows Mobile fester Bestandteil des Portfolios bleibt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 Uhr SilveStone, SST-ECS01, SAS/SATA PCIe Karte, 2x SFF-8087 LSI 9261-8i MegaRAID-Chip
SilveStone, SST-ECS01, SAS/SATA PCIe Karte, 2x SFF-8087 LSI 9261-8i MegaRAID-Chip
Original Amazon-Preis
372,00
Im Preisvergleich ab
361,44
Blitzangebot-Preis
334,80
Ersparnis zu Amazon 10% oder 37,20

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

Tipp einsenden