Left 4 Dead: Valve veröffentlicht Intro-Trailer

PC-Spiele Das Entwicklerstudio Valve hat heute einen neuen Trailer zum kommenden Multiplayer-Shooter "Left 4 Dead" veröffentlicht. In dem vierminütigen Video ist das gesamte Intro zu sehen, in dem man einen guten Eindruck vom Spiel erhält. Gezeigt werden die vier Hauptdarsteller Zoey, Louis, Francis und Bill, die sich gegen einen Angriff der Zombies zur Wehr setzen müssen. Das Video wurde in der Source-Engine gerendert und anschließend mit diversen Effekten verschönert.


In Left 4 Dead müssen Sie allein oder mit bis zu drei weiteren menschlichen Mitspielern in einem Koop-Modus gegen ganze Horden von Zombies antreten. Auf zahlreichen Karten mit einem umfangreichen Waffenarsenal ausgerüstet müssen Sie unterschiedliche Aufgaben erfüllen. Nur wer im Team gegen die Untoten vorgeht, hat eine wirkliche Chance.

Left 4 Dead kann allerdings auch allein gespielt werden. Stehen keine menschlichen Mitstreiter zur Verfügung, übernimmt der Computer die drei weiteren Zombie-Jäger. Auch eine Singleplayer-Kampagne ist geplant, allerdings soll man diese innerhalb von zwei Stunden durchspielen können. Der Schwerpunkt liegt also auf den Multiplayer-Gefechten.

Das fertige Spiel erscheint am 21. November - wer die Plattform Steam nutzt, kommt bereits drei Tage früher in den Genuss des Shooters. Zudem wird am 11. November eine Demoversion veröffentlicht, die die ersten beiden Karten der "No Mercy"-Kampagne enthält.

Weitere Screenshots: Left 4 Dead
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Scala Rider Q3 Multiset Bluetooth
Original Amazon-Preis
367,20
Im Preisvergleich ab
263,43
Blitzangebot-Preis
271,82
Ersparnis zu Amazon 26% oder 95,38

Videos zum Thema

  • Neueste
  • Beliebte
  • Empfehlung

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden