Angespielt: "Disaster: Day of Crisis" für Nintendo Wii

Popcorn und Getränke immer griffbereit


Das Ende der Welt naht - dieses Gefühl versucht Nintendo in "Disaster: Day of Crisis" zu vermitteln. Man muss sagen, dass dies dem vor allem durch fröhliche und bunte Mario-Spiele bekanntgewordenen Unternehmen überraschend gut gelungen ist. Gespickt mit zahlreichen Videosequenzen, welche sich mit Hilfe der +-Taste auch überspringen lassen, wird man in dem Geschehen rund um Raymond Bryce regelrecht gefangen genommen.


Durch die Videoeinspieler, welche zugegeben an manchen Stellen des Spiels etwas zu lange geraten, aber dennoch sehenswert sind - taucht man noch tiefer in die Geschichte rund um Raymond Bryce ein und kommt sich fast vor wie in einem Action-Film. Die Sprachausgabe erfolgt in Englisch, durch den Untertitel welcher sich im Optionsmenü auch abschalten lässt, können jedoch auch Spieler ohne gute Englischkenntnisse dem Geschehen problemlos folgen.

Das Spiel bietet zu Beginn mit "Normal" und "Schwierig" zwei verschiedene Schwierigkeitsstufen - hat man es jedoch durchgespielt, gibt es zusätzlich den "Katastrophen-Modus", welcher nochmals deutlich schwieriger ist. Darüber hinaus lockt "Disaster: Day of Crisis" auch nach erfolgreichem Durchspielen zum erneuten Griff zu WiiMote und Nunchuck, da man immer noch versteckte Inhalte wie Waffen, Outfits oder neue Gegenstände entdecken kann.

Das Action-Spiel bietet neben Kampfszenen, Rettungsaktionen und Verfolgungsjagden im Auto auch Rollenspiel-Elemente. So ist es möglich, die Fähigkeiten des Charakters in den fünf Kategorien "Kampf", "Tragkraft", "Kraft", Stoffwechsel" und "Konzentration" zu verbessern. Auch die Bewaffnung kann geändert und aufgerüstet werden. Beides kostet den Spieler jedoch "Helferpunkte", kurz HP, welche man beispielsweise für die Rettung von Mitmenschen erhält.

Disaster: Day of CrisisDisaster: Day of CrisisDisaster: Day of CrisisDisaster: Day of Crisis

Im "Schießstand", einer Art Minispiel innerhalb von "Disaster: Day of Crisis", kann man seine Fähigkeiten an der Waffe, oder mit einfachen Wurfgeschossen verbessern. Sehr gut gefallen hat uns der Punkt "Informationen", in dem Hintergrundinformationen zu den Protagonisten, Gruppierungen und Naturkatastrophen abgerufen werden können. Ebenso findet sich dort eine Liste mit Tutorials, sowie eine Übersicht über die während des Spiels geretteten Personen, die erhaltenen Titel und die gesammelten Wertsachen.

Lesen Sie auf der nächsten Seite alles zur Steuerung und Grafik in "Disaster: Day of Crisis".
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:40 Uhr AUKEY Wlan USB Stick 2 in 1 mit Bluetooth 4.0 Empfänge 150Mbps für Windows 7 / 8 / 8.1 / 10, Ihre PC, Laptop und andere Geräte, die ohne Wireless oder Bluetooth 4.0 Funktion
AUKEY Wlan USB Stick 2 in 1 mit Bluetooth 4.0 Empfänge 150Mbps für Windows 7 / 8 / 8.1 / 10, Ihre PC, Laptop und andere Geräte, die ohne Wireless oder Bluetooth 4.0 Funktion
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 4
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden