McAfee-Mitarbeiterin soll Millionen veruntreut haben

Recht, Politik & EU In Kalifornien wurde eine ehemalige Mitarbeiterin des Security-Unternehemns McAfee verhaftet. Sie soll gemeinsam mit ihrem Ehemann Beträge im Millionen Dollar-Bereich veruntreut haben. Die Beschuldigte Susan Despinic war als Produktmarketingmanagerin bei der Firma tätig. In ihrer Position soll die 35-Jährige insgesamt 3,8 Millionen Dollar an Händler transferiert haben, an denen ihr Mann beteiligt ist.

Ein Teil der Gelder floss demnach außerdem in eine Briefkastenfirma, die von dem Ehepaar gegründet wurde. Nachdem die Ermittlungen abgeschlossen wurden, erfolgte am Mittwoch die Verhaftung der beiden mutmaßlichen Täter.

Die beiden werden nun wegen schwerem Diebstahl angeklagt. Die Verhandlung vor Gericht soll am 14. November beginnen. Beiden drohen Haftstrafen und Schadensersatzansprüche durch McAfee.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Original Amazon-Preis
24,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,97
Ersparnis zu Amazon 48% oder 12,02
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden