Mac-Kloner verkauft Mac OS X-Rechner mit Blu-ray

Desktop-PCs Trotz des laufenden Rechtsstreits mit dem Computerhersteller Apple bringt Psystar neue Mac-Klone auf den Markt. Diese sind nun auch mit Blu-ray-Laufwerken ausgestattet. Apple selbst bietet derzeit noch keine Macs mit der DVD-Nachfolgetechnologie an. Konzernchef Steve Jobs begründete dies mit dem noch zu komplizierten Lizenzierungsverfahren und einer relativ geringen Nachfrage im Computer-Bereich.

Psystar bietet Blu-ray-Laufwerke in seinen Rechnern nun als Zusatzoption an. Diese kann für alle verfügbaren PCs hinzugebucht werden. Allerdings kostet ein entsprechend ausgestatteter Rechner mindestens 310 Dollar mehr als die Basis-Konfiguration.

Der PC-Hersteller hatte vor einiger Zeit für Aufsehen gesorgt, als er Rechner auf den Markt brachte, auf denen Mac OS X installiert werden kann. Apple warf ihm daraufhin einen Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen des Betriebssystems vor und zog vor Gericht.

Inzwischen konterte das Unternehmen mit einer Wettbewerbsklage. Die Koppelung von Mac OS X an Apple-Hardware behindere den freien Handel. Damit verstoße Apple gegen das Wettbewerbsrecht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren64
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:25 Uhr Oehlbach High Speed HDMI-Verteiler (24 Karat vergoldete Kontakte, 2x HDMI Ausgang, 4K2K-Untersützung)
Oehlbach High Speed HDMI-Verteiler (24 Karat vergoldete Kontakte, 2x HDMI Ausgang, 4K2K-Untersützung)
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
68,00
Blitzangebot-Preis
63,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 15,99

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden