PDC: Office 14 - Microsoft gibt Ausblick auf Web-Office

BUILD (PDC) Microsoft hat auf der Professional Developers Conference 2008 nicht nur Windows 7 erstmals offiziell präsentiert, sondern fast nebenbei auch angekündigt, dass sein Büropaket Office 14 (zumindest teilweise) den Weg ins Internet finden soll. Nach Jahren, in denen eine Reihe von Konkurrenten ihre Web-Büropakete an den Start brachten und Microsoft eher untätig zusah, soll es nun auch bei Office eine Kombination aus Web und Desktop geben. Microsoft kündigte eine Variante des Büropakets an, die Anwender Dokumente auch im Browser erstellen und bearbeiten lassen soll.

PDC 2008: Office 14 im Web (Offizielle Bilder)PDC 2008: Office 14 im Web (Offizielle Bilder)PDC 2008: Office 14 im Web (Offizielle Bilder)PDC 2008: Office 14 im Web (Offizielle Bilder)

Mit seiner Ankündigung dürfte Microsoft viele Beobachter durchaus überraschen, schließlich findet damit auch eines der ältesten und erfolgreichsten Produkte des Softwarekonzerns den Weg ins Netz. Auch bei der Online-Variante von Office soll die neue Cloud-Computing-Plattform Windows Azure als Basis dienen.

Microsoft will mit seinem Online-Office allerdings keineswegs seine Desktop-Varianten des Büropakets beschränken oder deren Absatz behindern. Deshalb setzt das Unternehmen auf eine Art "Office Light", die Office auf dem Desktop eher ergänzen als ersetzen soll.

Neben Word und Excel sollen auch PowerPoint und OneNote in Form von Webanwendungen angeboten werden. Wann die Einführung erfolgt, sagte das Unternehmen zunächst nicht. Es hieß lediglich, dass das Web-Office parallel mit Office 14 auf den Markt kommt. Noch in diesem Herbst soll eine geschlossene Testphase beginnen.

Die vorab veröffentlichten Bilder des Web-Office von Microsoft zeigen, dass die Oberfläche der des Desktop-Produkts nachempfunden wurde. Auch das "Ribbon"-Interface findet sich also wieder. Schon auf den ersten Blick wird dabei deutlich, dass der Funktionsumfang deutlich geringer ausfällt und sich wohl nur auf das Wesentliche beschränkt.

PDC 2008: Office 14 im Web (Offizielle Bilder)PDC 2008: Office 14 im Web (Offizielle Bilder)PDC 2008: Office 14 im Web (Offizielle Bilder)PDC 2008: Office 14 im Web (Offizielle Bilder)

Microsoft machte bisher keinerlei Angaben, welche Preisstruktur man für die Online-Variante von Office anstrebt. Bisher bietet das Unternehmen unter der Marke Office Live bereits verschiedene, teilweise durch Werbung finanzierte Ergänzungen für das Büropaket an.

WinFuture Screenshots: Office 14 im Web (Offizielle Bilder)

WinFuture Special: Professional Developers Conference 2008
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden