Microsoft & Akamai: HD-Streams bald ohne Auszeiten

Wirtschaft & Firmen Microsoft und der Web-Hoster Akamai wollen zukünftig bei Hosting-Angeboten für das Streaming hochauflösender Videos zusammenarbeiten. Nutzern soll durch die Partnerschaft eine deutlich bessere Performance geboten werden. Wie die Unternehmen mitteilten, wird Akamai Anfang kommenden Jahres seinen neuen Dienst AdaptiveEdge Streaming for Microsoft Silverlight starten. Das Angebot richtet sich Medien- und Internet-Firmen, die ihren Kunden Videostreams zur Verfügung stellen wollen.

Auf der Client-Seite arbeitet man dafür mit Microsofts Flash-Konkurrenten Silverlight. Die Server werden mit dem Microsoft-Produkt Internet Information Services 7.0 Smooth Streaming (IIS7.0) ausgestattet. Dieses soll es ermöglichen, dass Videostreams zukünftig sofort starten und keine Wartezeiten oder Unterbrechungen zum Puffern der Daten anfallen.

Die Verbindung zum jeweiligen Nutzer wird von der Technologie live geprüft. Anschließend liefert man das Video in einer angepassten Qualität aus. Die Bandbreitenprüfung erfolgt dabei nicht nur zu Beginn der Übertragung, sondern fortwährend, um Veränderungen direkt erkennen und die Videoqualität direkt reduzieren oder wieder verbessern zu können.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:05 Uhr ABUS Bremsscheibenschloss
ABUS Bremsscheibenschloss
Original Amazon-Preis
111,28
Im Preisvergleich ab
111,28
Blitzangebot-Preis
82,61
Ersparnis zu Amazon 26% oder 28,67

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden