Google gibt verbesserten Mail-Dienst für Handys frei

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google hat die Handy-Version seines E-Mail-Dienstes Gmail (in Deutschland Google Mail) in der Version 2.0 freigegeben. Die Entwickler konzentrierten sich auf die Performance. Besitzer von Blackberries oder Java-fähigen Handys sollen den Dienst unterwegs nun schneller nutzen können, so Google. Neben einer beschleunigten Darstellung habe man auch am Scrollen in längeren E-Mails gearbeitet. Dies soll nun flüssiger erfolgen.

Weiterhin vereinfachte Google den Wechsel zwischen mehreren Accounts. Wer also mehrere Postfächer besitzt, kann nun direkt zwischen diesen hin und her springen. Um die übertragene Datenmenge zu reduzieren, werden Entwürfe nun auf Wunsch auf dem Speicher des Handys abgelegt.

Google integrierte außerdem Unterstützung für Shortcuts in die Benutzeroberfläche. Das soll insbesondere auf Smartphones mit QWERTY-Tastatur die Navigation vereinfachen. Die neue Version des Dienstes steht ab sofort zur Verfügung und ist über das Mobile-Portal Googles erreichbar.

Weitere Informationen: Google Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden