eBay verbietet Handel mit Produkten aus Elfenbein

Internet & Webdienste Das Online-Auktionshaus eBay hat bekannt gegeben, dass man ab dem kommenden Jahr den Verkauf von Produkten aus Elfenbein weltweit untersagen will. Nach Angaben des Unternehmens will man so einen Beitrag zum Schutz der afrikanischen und asiatischen Elefanten leisten. eBay hatte den grenzübergreifenden Verkauf von Elfenbeinprodukten über seine Plattform schon im letzten Jahr verboten. Seitdem sei der Elfenbeinhandel über das Online-Auktionshaus aber in der Führungsetage und unter den Anteilseignern weiter heiß diskutiert worden.

Bei einem Treffen der zuständigen Entscheider habe man sich kürzlich dafür entschieden, den Verkauf von Elfenbeinprodukten auf eBay generell zu untersagen. Es sei schlicht nicht möglich ganz sicher zu gehen, dass die zum Verkauf angebotenen Produkte tatsächlich den strengen Auflagen entsprechen.

Das Verbot soll ab Dezember 2008 gelten und ab Januar 2009 auch aktiv durchgesetzt werden. Es wird nur wenige Ausnahmen geben, die Produkte mit sehr geringem Elfenbeinanteil betreffen, was zum Beispiel für alte Klaviere gelten soll.

Alle Gegenstände mit hohem Elfenbeinanteil werden unabhängig von ihrem Alter nicht mehr geduldet. Dies betrifft unter anderem auch Schmuck oder Brettspiele wie Schach. eBay will bei Missachtung der Vorgaben gegebenenfalls mit Hilfe internationaler Behörden gegen Anbieter vorgehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Original Amazon-Preis
16,39
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,00
Ersparnis zu Amazon 27% oder 4,39

Interessantes bei eBay

Tipp einsenden